Stream-Analysen

Die Stream-Verarbeitung wird auch zur Analyse von Streams genutzt. Die Grenze zwischen CEP und Stream-Analyse verläuft unscharf. Grob gesagt, sucht man in der Analytik weniger nach speziellen Ereignissequenzen, sondern ist mehr an Aggregationen und statistischen Kennziffern über einer großen Anzahl von Ereignissen interessiert. Zum Beispiel:

  • Die Rate eines bestimmten Ereignistyps messen (wie oft er pro Zeitintervall auftritt)
  • Den gleitenden Mittelwert eines Werts über einem bestimmten Zeitraum berechnen
  • Die aktuellen Statistikdaten mit den vorherigen Zeitintervallen vergleichen (um zum Beispiel Trends zu erkennen oder bei Kennwerten zu warnen, die im Vergleich zum selben Zeitpunkt der letzten Woche ungewöhnlich hoch oder niedrig ...

Get Datenintensive Anwendungen designen now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.