6

Bearbeitung nächtlicher Landschaftsaufnahmen

Nachtfotografen arbeiten immer im Grenzbereich des mit der jeweiligen Objektiv- und Sensortechnologie Machbaren. Aufnahmen mit voll geöffneten Weitwinkelobjektiven weisen immer dunklere Bildecken, also Vignettierungen auf. Mit hohen ISO-Zahlen aufgenommene Bilder enthalten stets relativ viel Bildrauschen und auch in Sachen Auflösung und Dynamikumfang, also dem darstellbaren Helligkeitsunterschied zwischen den hellsten und dunkelsten Bildpartien, sind sie limitiert. Der beschränkte Dynamikumfang zwingt zu unterschiedlich belichteten Aufnahmen des Himmels und der Landschaft, die in Photoshop zusammengefügt werden müssen. Dafür sind präzise arbeitende Auswahlwerkzeuge nötig, welche allerdings bei Aufnahmen, ...

Get Der Himmel bei Nacht now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.