Kapitel 4. Licht sehen

Wie Sie Licht sehen können

Ohne Licht kein Bild. Selbst hochempfindliche Bildwandler brauchen etwas Restlicht, um die Welt sehen zu können. Licht macht das Bild. Doch nicht nur im technischen Sinn – es macht auch seine Wirkung. Für die technische Seite der Fotografie ist relevant, wie hell das Licht ist und das von ihm beleuchtete Motiv. Daraus ergibt sich die nötige Belichtung eines Bilds (siehe „Exkurs: Belichtung verstehen“).

Für die künstlerische Seite gibt es zwei weitere Qualitäten, die das Licht über einer Szene charakterisieren: seine Farbe und seine Härte. Mit etwas Übung lässt sich beides leicht erkennen.

Im Morgengrauen zum Beispiel ist das Licht kühler, bläulicher, als einige Stunden später, wenn es von zartviolettem ...

Get Der perfekte Moment now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.