O'Reilly logo

Der perfekte Moment by Christian Schnalzger

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Kapitel 22. Wie die Kamera den Ausdruck verändert

Die Kamera als Beteiligte in einer Situation

Klischeehaft ist die Kamera die Beobachtende. Klar, sie spricht nicht viel. Doch die Rolle der Beobachtenden spielt sie schon dann nicht mehr, wenn andere auf sie reagieren, wenn Leute sich von ihr ab oder ihr zuwenden, Kameralächeln oder Kamerascheu zeigen. Dann wird sie eher zur mysteriösen Stillen, die nicht recht interagieren mag, aber doch gern Teil der Situation wäre.

Bitten Sie gar selbst ums Kameralächeln oder darum, Freunde mögen für ein Foto näher zusammenrücken, machen Sie die Kamera aktiv zur Beteiligten. Wobei das nicht unbedingt positiv ist. Sie stört so nämlich die Interaktion, die Stimmung. Und zerstört sie im Extrem, wenn sie das Fotografieren ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required