2 Bad Smells

In diesem Kapitel werfen wir einen Blick auf immer wiederkehrende Fallstricke und Probleme, die einem Entwickler regelmäßig begegnen. Man spricht in diesem Zusammenhang auch von sogenannten »Bad Smells«. Darunter versteht man Abschnitte des Sourcecodes, die im übertragenen Sinne einen schlechten Geruch verbreiten – an denen potenziell etwas »faul« ist. Dieser eingängige Begriff wurde von Kent Beck und Martin Fowler im Buch »Refactoring« [10] zur Beschreibung derartiger Programmabschnitte eingeführt.

In diesem Kapitel werden Sie erfahren, welche Tücken und Fehler sich leicht in den Sourcecode einschleichen. Wenn wir diese Bad Smells erkennen, lokalisieren und verstehen können, sind wir auch in der Lage, Gegenmaßnahmen zu ergreifen. ...

Get Der Weg zum Java-Profi – Teil III now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.