Kontrollpunkte für Designphasen

Die beste Möglichkeit, Ideen zu managen, ist, jede größere Designarbeit mit klaren Kontrollpunkten zu definieren, die festlegen, wie die Zeit genutzt werden sollte. Anstelle von nur zwei Kontrollpunkten – Anforderungen (oder Problemdefinitionen) und zu schreibende Spezifikationen – müssen ein paar Punkte zwischendurch definiert werden, bevor die kreative Arbeit richtig anfängt. Es ist die Aufgabe des Projektmanagers, sicherzustellen, dass diese Zeitpunkte festgelegt werden (und dass jeder ihre Nützlichkeit versteht), auch wenn es am besten zu sein scheint, dass die Designer oder Entwickler bestimmen, wann diese Zeitpunkte sein sollen und welche Kriterien dann zu erfüllen sind.[35] Dafür gibt es viele verschiedene ...

Get Die Kunst des IT-Projektmanagements , Second Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.