Spezifizieren ist nicht Designen

In den vorigen zwei Kapiteln wurde ein Designprozess definiert, um mit Ideen zu arbeiten und sie in Plänen weiterzuentwickeln. Das Wichtige bei einem definierten Designprozess ist, den Akt des Designens und Planens vom Schreiben einer Spezifikation zu trennen. Das Erstellen einer Spezifikation sollte sich so weit wie möglich darauf konzentrieren, einen bestehenden Plan oder eine Gruppe von Entscheidungen bestmöglich darzustellen, anstatt diesen Plan gleichzeitig zu entwerfen. Je weniger dazwischen getrennt wird, desto schwieriger ist es, etwas davon umzusetzen. Es ist schon schwer genug, einen dieser Prozesse für sich durchzuführen, und je mehr man versucht, beides gleichzeitig zu machen, desto geringer sind die ...

Get Die Kunst des IT-Projektmanagements , Second Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.