Wie man Meetings leitet, die nicht nerven

Das ist mein Meeting-Geständnis: Ich mag keine regelmäßig angesetzten Meetings. Ohne eine Kraft, die sie schlank und schnell hält, werden sie letztendlich zu langsamen, überfrachteten und nicht funktionierenden Zeitverschwendern. Wenn es aber diese Kraft gibt, können Meetings eine Kraft gebende und konzentrierende Erfahrung für jeden sein, der teilnimmt. Die Herausforderung ist, dass derjenige, der die Meetings organisiert und leitet, wissen muss, was er tut.

Zu Anfang sollten Sie wissen, wie teuer Meetings sind. Wenn ein Meeting eine Stunde dauert und zehn Personen daran teilnehmen, kostet das Meeting zehn Arbeitsstunden. Anstatt Fehler zu beheben oder Themen abzuschließen – zwei Garanten für Fortschritt ...

Get Die Kunst des IT-Projektmanagements , Second Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.