Surreale Welten

Bei den subjektiven Eingriffen an den Kuba- und Venedigbildern habe ich mich im Wesentlichen von dem Eindruck des ursprünglichen Sujets leiten lassen – Nostalgie und Verfall. Es ging mir also weitgehend um eine Interpretation von persönlichen Eindrücken.

Die Arbeiten »Surreale Welten« hingegen sind reine Fantasieprodukte. Allerdings war das gestalterische Ziel, Bilder zu schaffen, die es theoretisch auch in der Realität geben könnte.

Bei »Quo Vadis?« und »The End« hat mich die morbide Vulkanlandschaft auf Lanzarote zu diesen Interpretationen mit »Endzeitcharakter« veranlasst. Das Bild »Strange World« soll die große Spannung in der muslimischen Welt zwischen Moderne und Fundamentalismus widerspiegeln. Die Serie »Time Projects« ...

Get Die Kunst des Sehens now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.