O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Die Neue Fotoschule

Book Description

Je besser sich ein Fotograf mit den technischen Möglichkeiten seines Metiers auskennt, desto leichter kann ihn seine Vorstellungskraft zu kreativen Ergebnissen führen. Hier setzt Tilo Gockels Neue Fotoschule an: bei der Beherrschung der Technik. Die Grundlagenkapitel starten mit den Themen Licht, Belichtung, Lichtmessung, Lichtformer, Blitzlicht, Optik, Kameratechnik und dem Rechnen mit Lichtwerten. Dann folgen die Techniken in der digitalen Dunkelkammer und die Multishot-Techniken wie die Panoramafotografie, das High Dynamic Range Imaging und das Focus Stacking.Im Praxisteil wird das Gelernte dann anhand verschiedener Themen umgesetzt (Porträts, Stadt und Land, Food, Produkte und Makros). Das Buch schließt mit einem Anhang zu rechtlichen Fragestellungen, einem Symbolverzeichnis sowie einer umfangreichen Aufgabensammlung mit Lösungen.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Über den Autor
  3. Titel
  4. Impressum
  5. VORWORT
  6. INHALTSVERZEICHNIS
  7. TEIL I. GRUNDLAGEN
    1. 1.0 Licht
    2. 1.1 Warum Licht für unsere Wahrnehmung so wichtig ist
    3. 1.2 Welche Eigenschaften Licht hat
    4. 1.3 Wie man mit Lichtwerten rechnet
    5. 1.4 Wie man Licht formt und lenkt
    6. 1.5 Wie man Blitzlicht verwendet
    7. 1.6 Wie man Licht misst und eine Belichtung einstellt
    8. 1.7 Weiterführendes
    9. 2.0 Optik
    10. 2.1 Wie Gegenstandsweite, Bildweite und Brennweite zusammenhängen
    11. 2.2 Was Bildwinkel, Sensorformat und Crop-Faktor bedeuten
    12. 2.3 Was Perspektive bedeutet und welchen Einfluss die Brennweite hat
    13. 2.4 Welchen Einfluss die Blende hat
    14. 2.5 Wie man die Schärfentiefe verändert und was Bokeh bedeutet
    15. 2.6 Wie man im Makrobereich rechnet und fotografiert
    16. 2.7 Welche Korrekturmöglichkeiten eine Fachkamera bietet
    17. 2.8 Weiterführendes
    18. 3.0 Kameratechnik
    19. 3.1 Wie eine Digitalkamera aufgebaut ist
    20. 3.2 Wie ein digitaler Farbbildsensor funktioniert
    21. 3.3 Wie ein Kameraverschluss funktioniert
    22. 3.4 Welchen Einfluss die Blende hat
    23. 3.5 Welchen Einfluss die ISO-Verstärkung hat
    24. 3.6 Wie Autofokus-Systeme arbeiten
    25. 3.7 Wie man Bilder ohne Verwacklung aufnimmt
    26. 3.8 Weiterführendes
    27. 4.0 Die digitale Dunkelkammer
    28. 4.1 Welche Vorteile das Raw-Format hat (und welche Nachteile)
    29. 4.2 Wie Rohdaten aufgebaut sind und wie sie zu Bildern konvertiert werden
    30. 4.3 Wie die Raw-Entwicklung in der Praxis abläuft
    31. 4.4 Wie Farbmanagement funktioniert
    32. 4.5 Weiterführendes
    33. 5.0 Multishot-Verfahren
    34. 5.1 Registrierung
    35. 5.2 Panoramafotografie
    36. 5.3 Focus Stacking
    37. 5.4 High Dynamic Range Imaging
    38. 5.5 Exposure Fusion
    39. 5.6 Super-Resolution Imaging
    40. 5.7 Flash Composites und andere Stapeltricks
    41. 5.8 Weiterführendes
  8. TEIL II. PRAXIS
    1. 1.0 Menschen
    2. 1.1 Beauty im natürlichen Licht
    3. 1.2 Paparazzi-Look mit Ringblitz
    4. 1.3 Lingerie im Kerzenlicht
    5. 1.4 Flickering Lights
    6. 1.5 Business-Porträts
    7. 1.6 Composing „The Last Samurai“
    8. 2.0 Essen und Trinken
    9. 2.1 Feine Schokoladentrüffel
    10. 2.2 Schwarzkirschen
    11. 2.3 Food-Fotos im Restaurant
    12. 2.4 Sushi am Abend
    13. 2.5 Kiwi Splash
    14. 3.0 Still Life und Makro
    15. 3.1 Les Fleurs du Mal
    16. 3.2 Kunst im besten Licht
    17. 3.3 Küchenszene als Makro
    18. 3.4 Facettenaugen
    19. 4.0 Produkte
    20. 4.1 Gelaserte Stahlbleche
    21. 4.2 Gläser
    22. 4.3 Smith&Wesson-Messer
    23. 4.4 Eye-Tracking-Helm
    24. 4.5 Autofotografie mit Car Camera Rig
    25. 5.0 Stadt und Land
    26. 5.1 Ein Tag in Venedig
    27. 5.2 Abendliches San Francisco
    28. 5.3 Big Apple
    29. 5.4 Pinguine am Polarkreis
  9. TEIL III. ANHÄNGE
    1. Anhang A: Rechtliches
    2. A.1 Persönlichkeitsrecht
    3. A.2 Panoramafreiheit
    4. A.3 Bahnhöfe, Häfen, Flughäfen
    5. A.4 Kirchen, Museen, private Sammlungen
    6. A.5 Gegenstände
    7. A.6 Auflagen der Stock-Agenturen
    8. A.7 Auflagen der Nachrichtenagenturen
    9. A.8 Fotografie als Beruf
    10. A.9 Weiterführendes
    11. Anhang B: Aufgabensammlung
    12. B.1 Licht, Lichtwertreihe, Blitztechnik
    13. B.2 Optik und Kameratechnik
    14. B.3 Digitale Dunkelkammer und Multishot-Techniken
    15. B.4 Bildgestaltung
    16. Anhang C: Begriffe und Symbole
    17. Index