4.5 Wertzuweisung

Ein Wertzuweisungsausdruck legt einen oder mehrere Werte für einen oder mehrere Lvalues fest. Lvalue ist der Name für etwas, das auf der linken Seite eines Wertzuweisungsoperators stehen kann. (Werte auf der rechten Seite eines Wertzuweisungsoperators heißen im Unterschied dazu manchmal Rvalues.) Variablen, Konstanten, Attribute und Array-Elemente sind in Ruby Lvalues. Die Regeln für Zuweisungsausdrücke und ihre Bedeutung sind für verschiedene Arten von Lvalues etwas unterschiedlich, und jede dieser Arten wird in diesem Abschnitt detailliert erläutert.

Es gibt in Ruby drei verschiedene Formen von Wertzuweisungsausdrücken. Einfache Zuweisungsausdrücke umfassen einen Lvalue, den Operator = und einen Rvalue. Zum Beispiel:

x = 1 # ...

Get Die Programmiersprache Ruby now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.