O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Digitale Infrarotfotografie

Book Description

  • Technisches Grundwissen zu Kamera-Umbau, Aufnahme und Bildbearbeitung
  • Viele Beispiele und Tricks für gelungene Fotos
  • Fortgeschrittene Techniken jenseits der sonst üblichen Motive

Infrarotfotografie mit dem verwunschenen »Wood-Effekt« schafft eine faszinierende neue Welt, die Ihnen Klaus Mangold mit diesem Buch eröffnet! Sie erhalten in dieser aktualisierten Neuauflage zunächst das nötige Grundlagenwissen zu den physikalischen Zusammenhängen, Filtern, Kameraeinstellungen und der Nachbearbeitung in Photoshop. Ganz nebenbei wird Ihr fotografisches Auge geschult, so dass Sie schnell den »richtigen Riecher« für geeignete Motive entwickeln. Wenn Sie mit den klassischen IR-Fotos von Wald, Wasser, Himmel und Architektur vertraut sind, können Sie sich fortgeschrittenen Techniken zuwenden, wozu z.B. auch praktisches Wissen zum Kameraumbau gehört. Fast jede digitale Spiegelreflexkamera ist für den Umbau geeignet. Aber welcher Filter passt am besten zu Ihren Ansprüchen? Klaus Mangold gibt Ihnen ausführlich Antwort. Genaue Anleitungen zur professionellen Photoshop-Bildbearbeitung helfen Ihnen, das Beste aus Ihren Fotos herauszuholen. Selbst Porträt- und Aktaufnahmen in Infrarot werden so möglich!
Auf www.eye.de finden Sie weitere Informationen, Hilfestellungen sowie laufende aktuelle Ergänzungen zu diesem Buch.

Aus dem Inhalt:
  • Voraussetzungen für gekonnte Infrarot-Aufnahmen
  • Den Blick für geeignete Motive schärfen
  • Die klassische IR-Fotografie sicher beherrschen: Wood-Effekt, Wasser, Himmel und Architektur
  • Bildbearbeitung für digitale Infrarotfotografie
  • Auswirkungen von Wellenlänge, Frequenz und Amplitude verstehen
  • Kameraumbau und Beratung zum passenden Schwarzfilter
  • Lösungen zu speziellen Infrarotproblemen
  • Über das Konventionelle hinaus: Pflanzenwelt, Nostalgisches, Porträts und Akt
  • Fortgeschrittene Bildbearbeitung mit vielen Anwendungsbeispielen

Table of Contents

  1. Impressum
  2. Vorwort
  3. Kapitel 1: Faszination Infrarot
    1. 1.1 Was Sie in diesem Buch erwartet
    2. 1.2 Erste Annäherung
    3. 1.3 Die Stärke der Digitalkamera
  4. Kapitel 2: Vielfalt der Infrarotfotografie
    1. 2.1 Klassische Infrarotfotografie
    2. 2.2 Infrarot hat viele Seiten
    3. 2.3 Verblüffende Effekte
  5. Kapitel 3: Das Geheimnisvolle verstehen
    1. 3.1 Licht: Was ist das überhaupt?
    2. 3.2 Kein Sehen ohne Rezeptoren
    3. 3.3 Sichtbares Licht und die Farben
    4. 3.4 Die Arbeit des Infrarotfotografen
    5. 3.5 Wie in der Digitalkamera Farbe entsteht
    6. 3.6 Wärmebildfotografie
  6. Kapitel 4: Kameraumbau
    1. 4.1 Kameraumbau ist Kameratuning
    2. 4.2 Überlegungen zum ​Kameraumbau
    3. 4.3 Raus mit dem Sperrfilter
    4. 4.4 Möglichkeiten ohne Kameraumbau
  7. Kapitel 5: Den passenden Filter wählen
    1. 5.1 830 nm​: Filter für reines ​Schwarz-Weiß
    2. 5.2 700 nm​: Filter für SW und Farbe
    3. 5.3 630 nm​: Filter für kräftigere Farbe
    4. 5.4 550 nm​: ​Falschfarben-Filter
  8. Kapitel 6: Bildbearbeitung für digitale Infrarotfotografie
    1. 6.1 Standortbestimmung
    2. 6.2 RAW bedeutet Mehrwert
    3. 6.3 Den RAW-Konverter sinnvoll nutzen
    4. 6.4 Schwarz-Weiß-Infrarot oder Farb-Infrarot?
    5. 6.5 Infrarot in Farbe​
  9. Kapitel 7: Spezielle Infrarot-Probleme
    1. 7.1 Probleme mit dem Autofokus
    2. 7.2 Der Hotspot
    3. 7.3 Haben Sie noch den Überblick?
  10. Kapitel 8: Über das Konventionelle hinaus
    1. 8.1 Das Feld erkunden
    2. 8.2 Die Pflanzenwelt
    3. 8.3 Nostalgisches
    4. 8.4 Infrarot-Porträts
    5. 8.5 Akt und Infrarot
    6. 8.6 Fließendes Wasser​
  11. Kapitel 9: Fortgeschrittene Bearbeitungstechniken
    1. 9.1 Stilmittel und Bildbearbeitung
    2. 9.2 Achtung, nicht verwechseln!
    3. 9.3 Ebenen – das A und O der Bearbeitung
    4. 9.4 Anwendungsbeispiel I
    5. 9.5 Die Fülloptionen
    6. 9.6 Anwendungsbeispiele II
    7. 9.7 Der Lab-Modus
    8. 9.8 Anwendungsbeispiele III
    9. 9.9 Abschließende Tipps
  12. Anhang