Martin Wengeler

Die Analyse von Argumentationsmustern als Beitrag zur „transtextuell orientierten Linguistik“

1 Einstieg

Zumindest ein Teil der Intentionen der französischen Diskursanalyse [Bezug genommen wird hier auf Foucault und Pecheux] scheint uns auf einen semantischen Phänomenbereich zu zielen, der in der deutschen Linguistik mit dem Begriff ‚Argumentationsanalyse‘ (vgl. etwa Kopperschmidt 1980) bezeichnet wird. […] Argumentationsanalyse ist (ebenso wie die Analyse und Beschreibung von Präsuppositionen) eine von mehreren denkbaren Formen, in denen in einer Art von ‚Tiefensemantik‘ das Nicht-Gesagte, nicht offen Ausgesprochene, nicht in den lexikalischen Bedeutungen explizit artikulierte Element von Satz-und Textbedeutungen zu analysieren ...

Get Diskurs – interdisziplinär now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.