Andreas Rothenhöfer

Gefühle zwischen Pragmatik, Grammatik und Idiomatik

Ein Beitrag zur Methodologie einer emotiven Diskursgrammatik

1 Sprache der Emotionen und Emotionen der Sprache

Die Begriffstermini Emotion und Expression bzw. Ausdruck sind aufgrund ihrer Etymologie184 und semantischen Struktur (mit einem direktionalen Präpositionalpräfix E-/Ex bzw. Aus- und einer deverbalen Basis) sehr eng verwandt. Beide Wortbildungen konzeptualisieren eine CONTAINER-Metapher (vgl. Lakoff/ Johnson 1980; Johnson 1996; Köveczes 1990) mit einem INNEN- und AUSSEN-Bereich sowie im einen Fall eine BEWEGUNG(-SRICHTUNG) und im anderen Fall eine KRAFT(-EINWIRKUNGSRICHTUNG) von INNEN nach AUSSEN. Das AUSSEN steht für sinnlich wahrnehmbare, kommunikativ-funktionale ...

Get Diskurs – interdisziplinär now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.