Die ABCs der IPv6-Adressen

Der bekannteste Aspekt von IPv6 und tatsächlich derjenige, der am wichtigsten in Bezug auf DNS ist, ist die Länge der IPv6-Adresse: Sie umfasst 128 Bits, das ist viermal so lang wie die 32-Bit-Adressen von IPv4. Die bevorzugte Darstellung einer IPv6-Adresse sieht acht Gruppen aus bis zu vier Hexadezimalziffern vor, getrennt durch Doppelpunkte. Zum Beispiel:

2001:0db8:0123:4567:89ab:cdef:0123:4567

Die erste Gruppe oder das erste Quartett aus Hexziffern (2001 in diesem Beispiel) repräsentiert die wichtigsten (oder am höchsten angeordneten) 16 Bits der Adresse. In Binärschreibweise ist 2001 äquivalent zu 0010000000000001.

Zifferngruppen, die mit einer oder mehreren Nullen beginnen, müssen nicht auf vier Stellen aufgefüllt ...

Get DNS und Bind im IPv6 kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.