Kapitel 1. Typen ableiten

In C++98 gab es genau einen Regelsatz für die Typableitung: den für Funktions-Templates. C++11 passt diesen Regelsatz ein wenig an und fügt zwei weitere hinzu – einen für auto und einen für decltype. C++14 erweitert dann die Anwendungsbereiche für auto und decltype. Die immer weiter gehende automatische Typableitung befreit Sie von der Tyrannei, Typen hinschreiben zu müssen, die offensichtlich oder redundant sind. C++-Software lässt sich dadurch besser anpassen, da das Ändern eines Typs an einer Stelle im Quellcode durch die Typableitung automatisch dafür sorgt, dass dies auch an anderen Stellen wirksam wird. Allerdings kann es auch schwieriger werden, Code zu analysieren, da die von den Compilern ermittelten Typen nicht ...

Get Effektives modernes C++ now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.