Kapitel 4. Filtern

In manchen Fällen wird mit allen Zeilen einer Tabelle gearbeitet, nämlich:

  • Wenn alle Daten aus einer Tabelle geleert werden sollen, um neue Data Warehouse-Feeds zu präsentieren.

  • Wenn alle Zeilen einer Tabelle modifiziert werden sollen, nachdem eine neue Spalte hinzugefügt wurde.

  • Wenn alle Zeilen aus einer Message-Queue-Tabelle abgeholt werden sollen.

In Fällen wie diesen benötigt eine SQL-Anweisung keine where-Klausel, da keine Zeilen von der Betrachtung ausgeschlossen werden müssen. Meist ist jedoch nur ein Teil der Tabellenzeilen von Interesse. Daher haben alle SQL-Datenanweisungen (außer insert) eine optionale where-Klausel mit Filterbedingungen, die die Zahl der von der SQL-Anweisung betrachteten Zeilen eingrenzen. Zusätzlich ...

Get Einführung in SQL now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.