2 Mikroprozessor-Grundlagen

Ein Mikroprozessor (MP) ist per Definition „eine zentrale Recheneinheit (CPU) auf einem Chip“. Als der Begriff „Mikroprozessor“ geprägt wurde, war das noch etwas Besonderes, heute ist es die Regel. Eingebettete Systeme haben heute meist mehrere Mikroprozessoren oder/und Mehrkern-Mikroprozessoren (Multi-Core-Processors), oft sind es verschiedene Typen, RISC-Prozessoren, DSPs, VLIW-Prozessoren usw.

Bei der Entwicklung von Eingebetteten Systemen spielt heutzutage die Software eine wesentliche Rolle, die zusammen mit dem ausgewählten Mikroprozessor die Funktion des Eingebetteten Systems bestimmt. Daher trägt die Wahl des Prozessors bzw. der Prozessoren wesentlich zum Gelingen des Entwurfs eines Eingebetteten Systems bei. ...

Get Eingebettete Systeme, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.