7 Message-Driven Beans

»The message is: Gude Laune!«

Sven Väth

7.1 Kurz gefasst

Message-Driven Beans ermöglichen Client-Applikationen die asynchrone Kommunikation mit Enterprise Beans. »Asynchron« bedeutet, dass die »Gesprächspartner« nur lose gekoppelt sind. Die Kommunikation erfolgt dabei nicht mehr über entfernte Methodenaufrufe, sondern über Nachrichten. Diese Nachrichten werden von geeigneten Transporteinheiten (Message-Oriented Middleware, MOM, bzw. Message-Broker) verteilt und abgefragt. Die Sender und Empfänger solcher Nachrichten sind dadurch technisch nicht mehr voneinander abhängig. Diese lose, technologieunabhängige Kopplung ermöglicht es, verschiedene Softwaresysteme, die auf unterschiedlichen Plattformen laufen, zu neuen Systemen ...

Get EJB 3.1 professionell, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.