O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Entwickeln für Windows Phone 7.5

Book Description

Mit Windows Phone 7.5 macht Microsoft einen weiteren großen Schritt im Smartphone-Markt. Viele Funktionen, die unter Windows Phone 7 vermisst wurden, werden nun endlich zur Verfügung gestellt, sei es ein natives Datenbanksystem, das Out-of-the-Box in eigenen Anwendungen verwendet werden kann, bis hin zur Camera API, die nun direkt ansprechbar ist. Auch das Windows Phone SDK 7.1 bietet nun zusätzliche Unterstützung für den Entwickler, wie beispielsweise Profiling, Lokationsemulation oder auch eine lokale teilautomatische Testumgebung für die Marketplace Zertifizierung. Dieses Buch zeigt Ihnen, wie Sie attraktive Anwendungen und Spiele für Windows Phone 7.5 erstellen und diese auf dem Marketplace bereitstellen. Auch die Migration bestehender XNA-Spiele und Silverlight- oder Windows Mobile-Anwendungen wird behandelt.

Table of Contents

  1. Entwickeln für Windows Phone 7.5: Architektur, Frameworks, APIs
  2. A Note Regarding Supplemental Files
  3. Vorwort(e)
    1. Vorwort von Achim Berg und Brandon Watson
    2. Vorwort der Autoren
      1. Ziel und Motivation dieses Buchs
      2. Über die Autoren
      3. Danksagungen
  4. 1. Einleitung
    1. Vieles ist neu
    2. Die »abgeschnittenen Zöpfe«
      1. Multitasking vs. verwaltetes System
      2. Silverlight vs. Windows Forms
      3. Managed vs. native Code
      4. Wieso XNA?
      5. Offenes vs. geschlossenes System
    3. Was sollten Sie bereits wissen, bevor Sie anfangen?
    4. Es folgt ...
    5. Fehler in diesem Buch
    6. Das Wirrwarr der Versionsnummern
  5. 2. Hello new World
    1. Laufen lernen
      1. Microsoft Visual Studio 2010 Express for Windows Phone
      2. Microsoft Expression Blend für Windows Phone
      3. XNA Game Studio 4.0
      4. Der Emulator
      5. ... und was noch?
      6. Vollversionen und Express in Koexistenz
  6. 3. Windows Phone unter der Haube
    1. Die neue Hardwareplattform
      1. Display & Auflösung
      2. Prozessor & Grafik
      3. Speicher
      4. Tastatur & Bedienelemente
        1. Die Powertaste
        2. Die Lautstärketasten
        3. Die Kamerataste
        4. Die Zurück-Taste
        5. Die Starttaste
        6. Die Suchtaste
      5. Audio
      6. Sensoren
        1. Accelerometer
        2. Gyroskop
        3. A-GPS
        4. Compass
        5. Proximity
        6. Lichtsensor
      7. Verbindungen
      8. Sonstige Hardware
      9. Fazit
    2. Die neue Softwareplattform
      1. Die Anwendungsschicht
      2. Das App-Modell in Windows Phone
      3. Das UI-Modell in Windows Phone
        1. Das Navigationsmodell
        2. Shell Frame Management
      4. Cloud Services
      5. Der Windows Phone-Kernel
    3. Das Metro-Design
    4. Entwicklung mit dem Windows Phone
  7. 4. Mobile Anwendungen mit Silverlight für Windows Phone
    1. Erstellen von Silverlight-Anwendungen für Windows Phone
      1. Windows Phone SDK
      2. Visual Studio 2010
      3. Expression Studio 4
    2. »Hello World«
    3. Metro revisited
      1. Status- und Anwendungsleiste
      2. Ausrichtung des Bildschirms
      3. Standardschriftart
      4. Pushbenachrichtigungen (Push Notifications)
      5. Aufbau von grafischen Oberflächen
      6. Fortschrittsanzeige (Progress Indicator)
      7. Themes
      8. Anwendungskonfiguration
      9. Touchscreen & Gesten
      10. Hardwaretasten
      11. Virtuelle Bildschirmtastatur
      12. Sensoren
      13. Steuerelemente
      14. Windows Phone-Benachrichtigungen (Notifications)
      15. Textleitfaden
      16. Performancetechniken
      17. Metro in Motion
    4. Frame und Page Navigation
    5. Steuerelemente für Windows Phone
      1. Button
      2. CheckBox
      3. RadioButton
      4. TextBox
      5. Grid
      6. HyperlinkButton
      7. Image
      8. PasswordBox
      9. ProgressBar
      10. TextBlock
      11. RichTextBox
      12. ListBox
      13. PhoneApplicationFrame
      14. PhoneApplicationPage
      15. Border
      16. Canvas
      17. InkPresenter
      18. MediaElement
      19. MessageBox
      20. MultiScaleImage
      21. Popup
      22. WebBrowser
      23. QuickInfo (ToolTip)
      24. Schieberegler (Slider)
      25. StackPanel
      26. ScrollViewer
      27. Panorama
      28. Pivot
      29. Bing Maps
    6. Weitere Steuerelemente für Silverlight für Windows Phone
      1. Das Silverlight Toolkit for Windows Phone
        1. ContextMenu
        2. Das WrapPanel
        3. DatePicker und TimePicker
        4. ToggleSwitch
        5. AutoCompleteBox
        6. ListPicker
        7. LongListSelector
        8. MultiselectList
        9. LockablePivot
        10. HubTile
        11. ExpanderView
        12. DateTimeConverter und LocalizedRessources
        13. PhoneTextBox
        14. PerformanceProgressBar
        15. TiltEffect
        16. Seitenübergänge
        17. GestureListener
      2. Coding4Fun Windows Phone Toolkit
      3. Weitere Frameworks
        1. Telerik Rad Controls for Windows Phone
        2. Infragistics Netadvantage for Windows Phone
        3. Component Studio for Windows Phone
    7. Kurzeinführung in Expression Blend für Entwickler
    8. Erstellen eines eigenen Steuerelements in Silverlight für Windows Phone
    9. Oberflächendesign und Besonderheiten (Theming)
      1. Brushes
      2. Colors
      3. Font Names
      4. Font Sizes
      5. Thickness
      6. Text Styles
      7. Theme Visibility and Opacity
    10. Styling von Steuerelementen
    11. Globalisierung und Lokalisierung
      1. Globalisierung
      2. Lokalisierung
      3. Lokalisieren des Applikationstitels
        1. Integration in Silverlight
        2. Integration in XNA
    12. Der Schnelleinstieg in Datenbindung von Silverlight
    13. Performancetipps
      1. Performance
      2. Speicher
      3. Ladeperformance
      4. ListBox-Steuerelement
      5. Verwendung des Panorama-Steuerelements
      6. Verwendung des Pivot-Steuerelements
      7. Allgemeine Optimierungstipps
    14. Manifestdateien
    15. Manuelles Bereitstellen
    16. LINQ
      1. Die Grundlagen
      2. LINQ to Objects
      3. LINQ to XML
      4. LINQ to JSON
      5. LINQ to SQL
    17. Reactive Extensions (Rx)
      1. Das Observer-Entwurfsmuster
      2. Rx, Observable-Entwurfsmuster und LINQ
    18. Das Model-View-ViewModel-Entwurfsmuster (MVVM)
      1. »Hello World« mit MVVM
      2. MVVM – ein anderer Ansatz
      3. Das MVVM Light Toolkit
  8. 5. Erstellen von Spielen mit XNA Game Studio 4.0
    1. Einleitung
    2. Mobile Gaming
    3. Das XNA Framework
      1. Die Projektvorlagen
      2. Weitere Bestandteile von XNA Game Studio 4.0
      3. Funktionsweise eines Spiels
      4. Welche Möglichkeiten bietet das XNA Framework?
      5. Welche Möglichkeiten bietet das XNA Framework nicht?
    4. Hallo XNA
      1. Hallo Windows Phone
        1. Vollbild-Modus
        2. Textausgabe
        3. Ein grafisches Objekt
        4. Eingabe
    5. XNA-Spiele für Windows Phone
      1. Ein erstes Spiel
        1. Die Spiel-Ressourcen
        2. Das Spielprinzip
        3. MultiTouch Helfer
        4. Die using-Verweise und Referenzen
        5. Variablen
        6. Konstruktor und Lebenszyklus
        7. Initialisierung und Laden der Ressourcen
        8. Aktualisieren des Spielzustands
        9. Zeichnen des Spiels
        10. Die nächsten Schritte
      2. Die Basis für ein weiteres Spiel
        1. Spielinhalt
        2. Aufteilung in Komponenten
        3. Die Game-Klasse
        4. Der Seestern
        5. Der Krake
        6. Die Fische
        7. Die nächsten Schritte
    6. 3D-Grundlagen
    7. 3D mit Windows Phone
      1. 3D-Modell laden
      2. Texturänderung
      3. Skalierung
      4. Rotation
      5. Bewegung
      6. Kombination
    8. Silverlight und XNA
      1. Die neuen Projektvorlagen
      2. Die Funktionsweise
      3. Die Praxis
        1. Direkte Trennung
        2. Vermischte Ansicht
        3. Datenbindung und Storyboards
    9. Multiplattform-Support
    10. Xbox Live
  9. 6. Arbeiten mit plattformspezifischen APIs
    1. Der Lebenszyklus einer Windows Phone-Anwendung
    2. Lokalisation
      1. Triangulation
      2. GPS-Emulation
    3. Das FM-Radio
      1. Besonderheiten
      2. Verwenden des Radios
        1. Die Werte der FMRadio-Klasse im Detail
    4. Arbeiten mit Gesten
      1. Touch-Gesten
      2. Multi-Touch-Gesten
      3. Andere Gesten
      4. Gesten in Windows Phone
      5. Eigene Gesten mit Silverlight für Windows Phone
        1. Gesten mit einem Finger (Touch)
        2. Gesten mit mehreren Fingern (Multi-Touch)
        3. (Multi)Touch-Behaviors
      6. Multi-Touch und Gesten in XNA
      7. TouchPanel-Eigenschaften
      8. MultiTouch mit XNA
      9. Gesten in XNA
        1. Verarbeitung der Gesten
      10. XNA-TouchPanel in Silverlight nutzen
    5. Der Beschleunigungssensor
    6. Der Kompasssensor
    7. Der Gyroskopsensor
    8. Die Motion-API
    9. Die ApplicationBar
    10. Der VibrateController
    11. Das Mikrofon
    12. Virtuelle Tastaturlayouts
    13. Arbeiten mit Aufgaben
      1. PhoneCallTask
        1. Parameter
        2. Beispiel
      2. PhoneNumberChooserTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Beispiel
      3. PhoneNumberResult
        1. Parameter
        2. Beispiel
      4. PhotoChooserTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Beispiel
      5. PhotoResult
        1. Parameter
        2. Beispiel
      6. EmailAddressChooserTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Beispiel
      7. EmailComposeTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      8. EmailResult
        1. Parameter
        2. Beispiel
      9. MediaPlayerLauncher
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      10. SearchTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      11. SmsComposeTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      12. WebBrowserTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      13. TaskEventArgs
        1. Eigenschaften
        2. Methoden
        3. Beispiel
      14. SaveEmailAddressTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Rückgabe
        4. Beispiel
      15. SavePhoneNumberTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Rückgabe
        4. Beispiel
      16. CameraCaptureTask
        1. Methoden
        2. Rückgabe
        3. Beispiel
      17. AddressChooserTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Rückgabe
        5. Beispiel
      18. BingMapsTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      19. BingMapsDirectionsTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      20. ConnectionSettingsTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      21. GameInviteTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Beispiel
      22. SaveContactTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Beispiel
      23. SaveRingtoneTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Ereignisse
        4. Beispiel
      24. ShareLinkTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
      25. ShareStatusTask
        1. Parameter
        2. Methoden
        3. Beispiel
    14. Background Agents
      1. AudioPlayerAgent und BackgroundAudioPlayer
      2. AudioStreamingAgent und BackgroundAudioPlayer
      3. ScheduledTaskAgent
    15. Background File Transfers
    16. Tiles und Secondary Tiles
    17. Auslesen von Geräteinformationen
    18. Auslesen von anonymen Benutzerinformationen
    19. Arbeiten mit Bilder-Erweiterungen
    20. Verhindern der Bildschirmsperre
    21. Orientierung
      1. Orientierung in Silverlight
      2. Orientierung in XNA
    22. Arbeiten mit dem Dateisystem
      1. Anlegen und Füllen einer Datei
      2. Auslesen und Löschen einer Datei
      3. Anlegen und Löschen von Unterordnern
      4. Auflisten von Dateien und Unterordnern
      5. Leeren des Isolated Storage
      6. Der Isolated Storage Explorer
        1. Auflisten des Inhalts des isolierten Speichers
        2. Kopieren des isolierten Speichers auf den PC
        3. Zurückspielen des isolierten Speichers
        4. Alternativen
    23. Arbeiten mit zusätzlichen Anwendungsinhalten
      1. Arbeiten mit zusätzlichen Dateien
      2. Arbeiten mit eingebetteten Ressourcen
      3. Datenkomprimierung
        1. (De)Komprimieren von Datenströmen
        2. Arbeiten mit ZIP-Archiven
    24. Arbeiten mit lokalen Daten
      1. Lokale Anwendungseinstellungen
      2. Serialisieren und Deserialisieren von Objekten
      3. Serialisierung mit dem XmlSerializer
      4. Serialisieren mit dem DataContractSerializer
      5. Serialisieren mittels DataContractJsonSerializer
    25. Arbeiten mit dem FrameRateCounter
      1. Redraw Regions
      2. Cache-Visualisierung
    26. Zugriff auf die Kamera
      1. Silverlight 4 Webcam-API
      2. PhotoCamera Klasse
        1. Steuerungsmöglichkeiten
        2. Kameratyp
        3. Autofokus
        4. Fokus auf bestimmten Punkt
        5. Auflösung
        6. Blitz
        7. Kamerataste
        8. Implementierung
    27. Arbeiten mit Erinnerungen und Weckern
      1. Erstellen einer Erinnerung
      2. Erstellen eines Weckers
    28. Arbeiten mit Kontakt- und Kalenderdaten
      1. Abfragen von Kontaktdaten via SearchAsync
      2. Abfragen von Kalenderdaten
  10. 7. Arbeiten mit Netzwerken
    1. Netzdienste
      1. WebServices
      2. WCF-Dienste
      3. WCF Data Services und das OData-Protokoll
        1. Lesen von WCF Data Service-Daten
        2. Ändern von WCF Data Services-Daten
        3. Persistieren von WCF Data Service-Daten
      4. Zugriff auf andere Web-Ressourcen
      5. WebRequest und WebResponse
    2. OAuth-Authentifizierung mit Windows Phone
    3. Push Notifications
      1. Toast Notifications
      2. Tile Notifications
      3. RAW Notifications
      4. Eine Cloud-Anwendung benachrichtigen
    4. Interaktion mit dem Webbrowser-Steuerelement
    5. Die NetworkInterface-Klasse
    6. Die DeviceNetworkInformation-Klasse
    7. Die NetworkInterfaceList- und NetworkInterfaceInfo-Klasse
    8. Arbeiten mit Fiddler
    9. Sockets
      1. TCP-Kommunikation
        1. Einfache TCP/IP-Dienste
        2. Verwendung einfacher TCP-Dienste
      2. UDP-Kommunikation
        1. Verwenden von UDP Unicast
        2. Verwenden von UDP-Multicast
      3. Die SocketExtensions-Klasse
  11. 8. Datenbanken mit Windows Phone
    1. Die ersten Schritte mit dem Windows Phone-Datenbanksystem
    2. DbConnectionString
    3. Das Ändern eines Datenbankschemas
    4. Beziehungen zwischen Daten
      1. 1:1-Relation
      2. Kaskadierendes Löschen
      3. 1:n-Relation
      4. n:m-Relation
    5. Loggen von SQL-Daten
    6. Bestehende Datenbanken weiter verwenden
    7. Erhöhen der Abfragegeschwindigkeit
      1. Kompilierte Abfragen
      2. Indexieren
  12. 9. Logging und Unit Tests mit Windows Phone
    1. Unit Testing mit Windows Phone
    2. Logging mit dem Windows Phone
  13. 10. Arbeiten mit dem Windows Phone Performance Analysis-Tool
    1. Das Performance Analysis-Tool
      1. Eine detaillierte Ausführungsanalyse
      2. Eine detaillierte Speicheranalyse
  14. 11. Deployment
    1. Bereitstellen mittels Marketplace
      1. Distributionsmethoden
        1. Public
        2. Targeted
        3. Beta
    2. Trial-Modus für die eigene Anwendung
    3. Kostenfreie, kostenpflichtige oder werbefinanzierte Apps?
      1. Werbung in der eigenen Anwendung
        1. Werbung in Silverlight für Windows Phone Apps
        2. Werbung in XNA für Windows Phone-Spiele
        3. Alternative Werbeframeworks für das Windows Phone
    4. Launcher für den Marketplace
      1. MarketplaceHubTask
        1. Parameter
        2. Snippet
      2. MarketplaceDetailTask
        1. Parameter
        2. Beispiel
      3. MarketplaceReviewTask
        1. Parameter
        2. Beispiel
      4. MarketplaceSearchTask
        1. Parameter
        2. Beispiel
    5. Das Deployment
      1. Die Windows Marketplace for Mobile Zertifizierungsrichtlinien
      2. Inhaltsrichtlinien
      3. Anwendungsrichtlinien
      4. Performance und Speicherverbrauch
      5. Grafikgrößen
      6. Integration in Musik- und Video-Hub und Bilder-Erweiterungen
      7. Voraussetzungen für XAP-Installationsdateien
      8. Zertifizierungsprozess
    6. Das App Hub-Profil
      1. Freischalten eines Windows Phone-Geräts
    7. Einreichen einer App
      1. Schritt 1: Hochladen der Applikation
      2. Schritt 2: Applikationsbeschreibung
      3. Schritt 3: Preisinformationen
      4. Schritt 4: Test und Bereitstellung
    8. Marketplace Test Kit
    9. Geräteverbindung mit der Zune-Desktop Software
    10. Das Windows Phone Connect Tool
  15. 12. Migration von Spielen und Anwendungen
    1. Generelle Überlegungen
    2. Migration von bestehenden XNA-Spielen
      1. Schritte nach der Migration
        1. Auflösung
        2. Animationen und Frame-Raten
        3. Steuerung
    3. Migration von bestehenden Silverlight-Anwendungen
    4. Migration von Windows Mobile-Anwendungen
      1. Migration der View
      2. Migration des Models und des Controllers
      3. Das Erstellen der ModelView
    5. Migration von Windows Phone 7.0-Anwendungen auf Windows Phone 7.5
    6. Fazit
  16. A. Sonstiges
    1. SketchFlow mit Windows Phone
      1. Erstellen des ersten Sketches
      2. Erstellen von Feedback
      3. Auswerten von Feedback
    2. Tipps und Tricks für eine optimale Performance
      1. Arbeiten mit Grafiken
      2. Caching von Bildern aus dem Internet
      3. Verringern der Assemblygröße
      4. Quellcode im Konstruktor und im Loaded-Ereignis
      5. Arbeiten mit ListBox-Einträgen
    3. Weitere Ressourcen
      1. Design
      2. Datenbanken
      3. Steuerelemente und Tipps
      4. Frameworks und Tools
      5. Architektur und Datenzugriff
      6. XNA Framework
      7. Weitergehende Informationsquellen
    4. Updatekapitel
    5. Beispielcode zum Download
  17. Stichwortverzeichnis
  18. Impressum