2Die Janusköpfigkeit der Globalisierung

Die Globalisierung, die weltweit Ängste erzeugt und Proteste provoziert, bildet einen welthistorischen Megatrend, der nicht aufgehalten werden kann. Die globale Finanz- und Weltwirtschaftskrise drängte auch jenen, die noch Sicherheit in nationalstaatlichen Grenzen und Schutzräumen gesucht hatten, die Einsicht auf, dass die “globalisierte Welt” alle Staaten, Ökonomien und Gesellschaften in ein Geflecht von Interdependenzen und Verwundbarkeiten eingebunden hat. Die Krise des globalisierten Kapitalismus, die – wie schon die Weltwirtschaftskrise von 1929 – von der US-Leitbörse in der Wall Street losgetreten wurde, stürzte in einer Kettenreaktion von Krisenfolgen die ärmsten Länder, die nicht mit großen Konjunkturprogrammen ...

Get Entwicklungspolitik, 2nd Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.