18.2 – Cover nachträglich anlegen oder bearbeiten

Die Nachbearbeitung des Covers aus InDesign CS5

InDesign CS5 ist, was den richtigen Export einer Coverseite betrifft, leider etwas fehlerhaft, wodurch die Benennung (Cover ID) vom Cover nicht erkannt wird und einige notwendige Angaben im Code fehlen, so dass eine Nachbearbeitung geleistet werden muss.

In der entpackten ePub-Datei (bei Sigil nicht notwendig) öffnen Sie bitte die XHTML-Datei des Covers (z.B. cover.html). Dort sollten Sie einen Code ähnlich dem folgenden vorfinden:

<body>

<div id="x01">

<div class="generated-style">

<img src="images/01_fmt.jpeg" alt="01.jpg" />

</div>

</div>

</body>

Ändern Sie die Zeile <div id="x01"> in <div id="cover-image"> um.

Öffnen Sie anschließend die ...

Get ePub für (In)Designer now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.