In diesem Zusammenhang sei darauf hingewiesen, dass sich das Attribut stationär auf die Werte der Wahrscheinlichkeiten pi(t) bezieht, die sich für große Zeit t nicht mehr verändern. Die stationären Werte sind die Endwerte der Kurven im oberen Teil von Abb. 10.5. Das betrachtete ereignisdiskrete System wechselt dennoch unaufhörlich seinen Zustand!

Vertauscht man die Werte von λ2 und λ3, so erhält man die stationäre Verteilung

p ¯ =( 0 0,909 0,091 ),

bei der erwartungsgemäß die Aufenthaltswahrscheinlichkeiten der Zustände 2 und 3 vertauscht sind. □

Aufgabe 10.1 Zuverlässigkeit eines Gerätes

Ein einfaches Zuverlässigkeitsmodell ...

Get Ereignisdiskrete Systeme, 3rd Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.