Kapitel 5. Funktionen zur Abschreibung

Im Allgemeinen müssen alle Wirtschaftsgüter abgeschrieben werden, die nicht für den Verbrauch bestimmt sind und eine gewisse Preisgrenze überschreiten. Bei einer solchen Abschreibung wird der Buchwert eines Wirtschaftsguts über die Zeit reduziert. Die Abschreibungsbeträge tauchen dann in der Gewinn- und Verlustrechnung als Kosten auf. Wie und über welchen Zeitraum abgeschrieben werden muss, ist – innerhalb gewisser Grenzen – vom Gesetzgeber geregelt. Das gilt aber nur für den Fall der Verwendung dieser Kostengröße in offiziellen Dokumenten, natürlich inklusive der Berechnungen für das Finanzamt. Firmenintern steht es Ihnen selbstverständlich frei, andere Abschreibungsformen oder Zeiträume zu wählen.

Microsoft ...

Get Finanzmathematik mit Excel kurz & gut now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.