Bildgestaltungsregeln

Um mit Ihrem Foto den Betrachter für den dazugehörigen Text zu interessieren und ihn am Foto selbst für länger als nur einige Sekunden festzuhalten, muss ihn das Foto insgesamt ansprechen, ihn mitreißen oder neugierig machen. Um das zu erreichen, müssen Sie einige einfache Gestaltungsregeln beachten.

Weniger ist mehr

Stellen Sie sich einen Maler vor, der zu Beginn seiner Arbeit vor einer leeren Leinwand sitzt. Stück für Stück, Pinselstrich für Pinselstrich, fügt er seinem Bild Elemente hinzu. Dabei muss und wird er nichts dem Zufall überlassen. Die Horizontlinie durchläuft sein Bild genau dort, wo er es möchte. Auch Bäume, Personen oder andere Bildelemente platziert er dort, wo es der Bildwirkung zuträglich ist. Er wird auch ...

Get Fotografie für Journalisten (O'Reillys Basics) now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.