O'Reilly logo

Funktionale Sicherheit nach ISO 26262 by Christian Gießelbach, Jürgen Mottok, Gerhard M. Rieger, Vera Gebhardt

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

3 Das Phasenmodell

Dieses Kapitel dient dem Grundverständnis des Lebenszyklusmodells der ISO 26262:2011. Wir geben Ihnen über das Projekt Joy Beispiele für die Zuordnung der Phasen sowie zur Planung der Aktivitäten und zeigen mögliche Methoden und Vorgehensweisen auf.

3.1 Organisatorische Anforderungen

Die ISO 26262:2011 fordert eine Strategie zum Erreichen der funktionalen Sicherheit. Das schließt Mittel, um das Erreichte zu bewerten, sowie die Kommunikation der Bewertungsergebnisse – innerhalb der Organisation – ein.

Kultur sicherheitsbezogenen Arbeitens

Eine etablierte Unternehmenskultur im Sinne des sicherheitsbezogenen Arbeitens ist Grundvoraussetzung, um die Entstehung sicherer Produkte zu ermöglichen. Bewertet wird neben dem eigentlichen ...

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, interactive tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required