1Einleitung

Der Kampf um die Vormachtstellung in einer sich wandelnden politischen Weltordnung und um die Georessourcen der Erde wird mit dem zunehmenden Bevölkerungswachstum härter. Besonders deutlich wird das im arabischen Raum, in dem derzeit zahlreiche bewaffnete Konflikte ausgetragen werden. Die Machtrivalitäten zwischen lokalen Gruppen wachsen sich mit der Intervention regionaler und internationaler Akteure und ihren Interessen häufig zu lang andauernden Konflikten aus. Durch die massiven Flüchtlingsströme und die mediale Berichterstattung ist vor allem der Syrien-Konflikt ins öffentliche Bewusstsein gerückt. Dramatische Entwicklungen finden aber auch im Jemen, in Libyen, Somalia (s. a. Warweg 2014) und an vielen anderen Orten statt. Die ...

Get Gelingende Konflikttransformation in der arabischen Welt now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.