Kapitel 6:  Optimal: Bilder im rechten Licht

Vielleicht verfügen Sie auch über solche Bilder, die nicht so aussehen, wie sie sollten. Vielleicht sind diese zu hell, zu dunkel, haben einen Farbstich oder sind unscharf? Dann kann Ihnen GIMP weiterhelfen, da

enn eine der zentralen Aufgaben des Programms liegt in der Bildbearbeitung, genauer gesagt der Korrektur fehlerhafter Bilder. Und hier bietet Ihnen das Programm eine Reihe an abgestuften Möglichkeiten, wenn Bilder zu hell, zu dunkel oder zu flau ausfallen. So können Sie mit einer eher schlichten Funktion wie Helligkeit/Kontrast beginnen und dann beim Verbessern der Bilder auf die ausgefeilteren Möglichkeiten wie Histogramm, Tonwertkorrektur oder Gradationskurven zurückgreifen.

In diesem Kapitel ...

Get GIMP 2.10 -- Praxiswissen für Einsteiger now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.