22Ein Projekt mit großen binären Dateien versionieren

Im Workflow »Ein Projekt aufsetzen« (Seite 133) wurde darauf hingewiesen, dass man in einem Git-Repository keine großen (binären) Dateien ablegen soll. Das liegt am Grundkonzept einer dezentralen Versionsverwaltung. Alle Versionen aller Dateien werden in jedem lokalen Repository abgelegt. Bei Quelltextdateien können durch Komprimierung die Datenmengen sehr gering gehalten werden. Bei großen binären Dateien, wie Bilder, Filme oder virtuelle Maschinen, klappt das nicht so gut, da diese meist schon komprimiert vorliegen. Das Problem ist dabei auch meistens nicht der lokale Speicherplatz, sondern die Netzwerkbandbreite. Bei jedem clone- und fetch-Befehl müssen alle noch nicht vorhandenen Versionen ...

Get Git, 5th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.