Hooks

Git bietet, wie andere Versionierungssysteme auch, die Möglichkeit, Hooks anzulegen. Hooks sind Skripten, die automatisch vor oder nach bestimmten Aktionen ausgeführt werden. Nützlich sind sie beispielsweise, um vor einem Commit automatisch Unit-Tests auszuführen, einen schreibenden Zugriff auf das Repository unter bestimmten Umständen zu verhindern oder nach einem Commit die Änderungen in ein Backup-Repository zu pushen.

Die Hook-Skripten liegen im Verzeichnis .git/hooks. Hier sind auch einige Beispielskripten hinterlegt. Um sie zu aktivieren, müssen Sie sie umbenennen und die .sample-Endung entfernen. Ein Hook-Skript für eine bestimmte Aktion trägt immer den Namen der jeweiligen Aktion.

Tipp

Standardmäßig sind die Skripten Bourne-Shell-Skripten ...

Get git kurz & gut now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.