7Fazit

Der Räumung der roten Zonen im September 1939 war in der III. Republik und im Deutschen Reich eine mehrjährige Planungsphase unterschiedlichen Ursprungs vorausgegangen. Französischerseits ging sie auf den Ersten Weltkrieg zurück, während des Krieges war die III. Republik von wichtigen Industrierevieren im Norden und Osten des Landes abgeschnitten. Dies führte dazu, dass die Frage, wie ökonomische Ressourcen in Grenznähe zu schützen seien, im Jahr 1919 auf die politische Tagesordnung rückte. Die ersten plans de repliement und instructions générales, von Generalstab und Ministerien entwickelt, zielten darauf ab, wirtschaftliche Güter im Falle eines Krieges in Sicherheit zu bringen. Im Laufe der 1930er Jahre veränderten sich die Prioritäten. ...

Get Grenzlandschicksale now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.