1Ökonomisches Denken

1.1Einordnung der Wirtschaftswissenschaften

Die Wirtschaftswissenschaften lassen sich wie folgt einordnen:

(1)Die Wirtschaftswissenschaften sind eine Realwissenschaft, d. h. sie versuchen, Erscheinungen zu erforschen, die in der realen Welt tatsächlich auftreten (im Gegensatz beispielsweise zur Mathematik, die eine Idealwissenschaft ist).

(2)Die Wirtschaftswissenschaften sind eine Sozialwissenschaft (im Gegensatz zur Naturwissenschaft), d. h. sie versuchen, Entscheidungen und Handlungen von Individuen und Gruppen zu erforschen; diese sind interdependent, d. h. nicht unabhängig voneinander. Jede Handlung eines Individuums oder einer Gruppe betrifft auch andere, die zunächst mit der Handlung aktiv nichts zu tun haben, in meist ...

Get Grundlagen der Volkswirtschaftslehre now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.