8Staat, Wirtschaft und Wirtschaftspolitik

8.1Allokation und Staat

8.1.1Ziele staatlicher Wirtschaftsaktivitäten

Die Finanztheorie befasst sich mit der öffentlichen Finanzwirtschaft, die sich in den staatlichen Haushalten widerspiegelt. Erste Absicht des Staates als Teilnehmer am wirtschaftlichen Geschehen ist es, Marktergebnisse im Hinblick auf Allokation und Verteilung zu ändern. Die Essenz sozialer Koexistenz liegt hierbei in der Umverteilung von Einkommen und Vermögen; damit können sich erhebliche Rationalitätsfallen ergeben, wenn sucker, also Individuen, die das System aussaugen, die Finanzierung ausbluten. Denn Güter werden auch dann oft vom Staat bereitgestellt, wenn mit ihnen eine moralische Versuchung verbunden ist. So ändert sich bei ...

Get Grundlagen der Volkswirtschaftslehre now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.