O'Reilly logo

Stay ahead with the world's most comprehensive technology and business learning platform.

With Safari, you learn the way you learn best. Get unlimited access to videos, live online training, learning paths, books, tutorials, and more.

Start Free Trial

No credit card required

Grundzüge der Finanzierung und Investition

Book Description

Das Buch bietet eine Einführung in die Methoden der Investitionsrechnung und Finanzierung für Bachelorstudierende. Die inhaltlichen Änderungen in der 4 . Auflage betreffen: gespaltener Zinssatz bei Auf- und Abzinsung, veränderte Darstellung der kontinuierlichen Verzinsung, Einfügung eines Beweises für die Eindeutigkeit des internen Zinses bei Normalinvestitionen, veränderter Beweis für die Äquivalenz der Kriterien Kapitalwert und interner Zins.

Table of Contents

  1. Cover
  2. Titelseite
  3. Impressum
  4. Vorwort
  5. Inhalt
  6. Teil I: Einführung
    1. 1 Ein einführendes Beispiel
    2. 2 Vollkommene und unvollkommene Finanzmärkte
    3. 3 Unsicherheiten
    4. 4 Investitions- und Finanzierungsbegriff
  7. Teil II: Investitionsrechnung
    1. 5 Grundlagen
      1. 5.1 Arten von Investitionen und Investitionsentscheidungen
      2. 5.2 Diskontierung
        1. 5.2.1 Zeitliche Transformation über Markttransaktionen
        2. 5.2.2 Unterjährige Verzinsung
        3. 5.2.3 Intertemporaler Vergleich über Zeitpräferenzen
      3. 5.3 Statische und dynamische Investitionsrechnungen
        1. 5.3.2 Statische Investitionsrechnungen
        2. 5.3.3 Dynamische Investitionsrechnung
    2. 6 Investitionsentscheidungen bei Sicherheit und exogenem Kalkulationszinssatz
      1. 6.1 Entscheidungen auf Basis des Kapitalwerts
        1. 6.1.1 Kapitalwert und Endwert
        2. 6.1.2 Annuität
        3. 6.1.3 Interner Zinssatz
        4. 6.1.4 Kapitalwertrate
        5. 6.1.5 Einbeziehung von Steuern
        6. 6.1.6 Einbeziehung nicht-flacher Zinskurven
        7. 6.1.7 Einbeziehung von Risiko
      2. 6.2 Investitions- und Konsumentscheidungen
        1. 6.2.1 Subjektive Bewertung ohne Kapitalmarkt
        2. 6.2.2 Einbeziehung eines vollkommenen Kapitalmarkts (Fisher-Modell)
        3. 6.2.3 Einbeziehung eines unvollkommenen Kapitalmarkts (Hirshleifer-Modell)
      3. 6.3 Nutzungsdauerentscheidungen
        1. 6.3.1 Keine Ersatzinvestition
        2. 6.3.2 Identische Ersatzinvestitionen
    3. 7 Endogene Kalkulationszinssätze
  8. Teil III: Finanzierung
    1. 8 Finanztitel als Instrumente der Finanzierung
      1. 8.1 Abstimmungsbedarf zwischen Unternehmen und Haushalten
      2. 8.2 Transformationsaufgaben von Finanztiteln
      3. 8.3 Eigen- und Fremdfinanzierung
        1. 8.3.1 Idealtypen
        2. 8.3.2 Mischformen
      4. 8.4 Außen- und Innenfinanzierung
        1. 8.4.1 Außenfinanzierung
        2. 8.4.2 Innenfinanzierung
    2. 9 Liquiditätssicherung
      1. 9.1 Nutzen und Kosten der Liquidität
      2. 9.2 Liquiditätsplanung
    3. 10 Bedeutung der Kapitalstruktur
      1. 10.1 Kapitalkosten
      2. 10.2 Leverage-Effekt und Leverage-Risiko
      3. 10.3 Irrelevanz des Verschuldungsgrad bei vollkommenden Kapitalmarkt
      4. 10.4 Zur Relevanz des Verschuldungsgrads bei unvollkommenen Kapitalmarkt
  9. Literaturverzeichnis
  10. Index