310Von der Herleitung der Keynes’schen Variante der Güterangebotsfunktion ist eine Lohnsenkung im Unterbeschäftigungsbereich nicht möglich, sodass der preiselastische Bereich der Ausgangslage wie eine Sperrklinke wirkt.
311Denkbar sind auch Lohnzugeständnisse (mit Beschäftigungsgarantien) durch die Gewerkschaften oder durch betriebliche Vereinbarungen, die aus einem verschärften internationalen Standortwettbewerb als Folge der zunehmenden Globalisierung resultieren.
312Kommt es umgekehrt im Zuge einer alternden Gesellschaft (Volkswirtschaft) ohne ausreichende Zuwanderung aus dem Ausland zu einem Rückgang der Erwerbsbevölkerung, gehen entsprechend die gleichgewichtige Beschäftigungsmenge und der Vollbeschäftigungsoutput zurück; außerdem würde ...

Get Grundzüge der makroökonomischen Theorie, 7th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.