Da die Differenz Y s −C mit zunehmendem Y ansteigt, während Y d −C stets konstant bleibt, gibt es genau ein Einkommensniveau, bei dem die Differenzen Y s−C und Y d−C gleich groß sind. Dies ist beim Gleichgewichtseinkommen Y0 der Fall. Im Fall Y = Y0 stimmt dann die geplante private Ersparnis mit der geplanten privaten Nettoinvestition überein:

Bei der S = I-Bedingung handelt es sich bei Vorliegen korrekter Erwartungen der Marktteilnehmer ebenfalls um eine Gleichgewichtsbedingung des Gütermarktes,83 die zur eigentlichen Gleichgewichtsbedingung ...

Get Grundzüge der makroökonomischen Theorie, 7th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.