Wachschattengewächse – Koffein in Pflanzen

Die Natur hält uns wach. Es gibt eine ganze Menge Pflanzen, deren Inhaltsstoffe verhindern, dass unser Gehirn auf Stand-by schaltet. (Mehr dazu später „Unsere Brause, unser Hirn: Caffeine all around my brain“.)

Interessant für uns als Konsumierende verschiedenster Hackerbrausen sind vor allem zwei Substanzen der Gruppe der Purinalkaloide: das vertraute Koffein und das weniger bekannte Theobromin. Während Koffein die uns bekannte wachmachende Wirkung hat, ist Theobromin eher stimmungsaufhellend, alles in allem sind sich die beiden Stoffe aber recht ähnlich.

Weltweit gibt es etwa 60 Pflanzensorten, die Koffein enthalten, darunter auch Zitronen, Orangen und Grapefruits. Entdeckt wurde Koffein übrigens von ...

Get Hackerbrause kurz & geek now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.