Entity Framework

Das Entity Framework verkörpert eine weitere ORM-Technik innerhalb von .NET, die sich durch zwei wesentliche Merkmale vom hauseigenen Konkurrenten von Microsoft LINQ to SQL (siehe früher in diesem Kapitel den Abschnitt „LINQ to SQL“) unterscheidet:

  • Das Entity Framework arbeitet auf der Seite des Objektmodells auf der konzeptionellen Ebene. Das führt zu einer nicht zwingenden 1:1-Umsetzung der Tabellen des physischen Relationenmodells in Klassen.

  • Das Entity Framework ist offen für andere Datenbankprodukte und unterstützt nicht nur SQL Server.

    Daneben existiert eine Vielzahl von kleineren Unterschieden, von denen viele im Rahmen dieses Kapitels erörtert werden.

Die Wirkungsweise des Entity Framework

Die Wirkungsweise des Entity Framework ...

Get Handbuch der .NET 4.0-Programmierung. Band 1: C# 2010 und .NET-Grundlagen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.