Parallele Programmierung

Für die parallele Programmierung innerhalb von Anwendungen mit Windows Forms gelten zunächst alle allgemein gültigen technischen Betrachtungen und Designregeln, wie sie im Band 1, Kapitel 7 des Buchs eingehend beschrieben sind.

Bei Anwendungen mit graphischer Benutzeroberfläche kommt erschwerend hinzu, dass die Ereignisbehandlungen für die Steuerelemente der Anwendung immer von dem Thread ausgeführt werden müssen, der die Steuerelemente ursprünglich erstellt hat. Gegeben durch den logischen Aufbau der Codegenerierung, ist das gleichzeitig der Hauptthread der Anwendung. Aus dieser zusätzlichen Regel ergeben sich folgende Konsequenzen:

  • Um ein Steuerelement aus einer parallelen Verarbeitung anzusprechen, muss die Verarbeitung ...

Get Handbuch der .NET 4.0-Programmierung. Band 2: Benutzeroberflächen mit WPF, Windows Forms, ASP.NET und Silverlight now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.