Daniel Schmidt-Brücken

23. Diskurslinguistik und Kodierung von Gewissheiten

Anmerkung: Dieser Text ist entstanden im Rahmen des exzellenzgeförderten Projektes „Koloniallinguistik – Language in Colonial Contexts“ der Universität Bremen.

Abstract: Die Annahme von Wissensfixierung als Prozess und fixiertem Wissen als Stasis ist eine zentrale Denkfigur der Diskurslinguistik nach Foucault. In diesem Sinne ist sprachliche Kommunikation im Diskurs Kommunikation vor Hintergründen, die als Gewissheiten sowohl feste Grundlage als auch disponible Bezugsgröße des Sprechens bilden. Der Beitrag diskutiert, wie das originär philosophische Konzept der Gewissheit auf die Theorie der Diskurslinguistik bezogen und wie es methodologisch für linguistische Wissensanalyse ...

Get Handbuch Diskurs now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.