Kapitel 3: Warum wir auf eine Totalüberwachung zusteuern

Das Datensammeln weckt Begehrlichkeiten. Und beim Internet der Dinge werden viele Daten gesammelt. Sehr viele. Sehr, sehr, sehr viele. Die vernetzten Geräte stellen praktisch rund um die Uhr eine Verbindung mit der Cloud des Herstellers her. Viele der vernetzten Geräte sind überhaupt so konstruiert, dass sie ohne Internet-Verbindung gar nicht verwendet werden können oder funktionieren. Das müsste nicht so sein, ist aber derzeit der Fall. Das liegt einerseits daran, dass es viel billiger ist, Geräte über das Internet laufen zu lassen, und viele Hersteller lieber auf Gewinnmaximierung setzen als auf Sicherheit. Andererseits hat das Ganze für die Hersteller noch einen weiteren Vorteil: So ...

Get Hilfe, ich habe meine Privatsphäre aufgegeben! -- Wie uns Spielzeug, Apps, Sprachassistenten und Smart Homes überwachen und unsere Sicherheit gefährden now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.