Die Markenbildung ist nicht nur für Hotelketten und Hotelkooperationen ein Element der Leistungspolitik. Auch Individualhotels können sich über einen Markennamen (auch den Inhabernamen) i. S. einer Einzelmarke am Markt profilieren, indem diese für ein spezielles, unverwechselbares Produkt steht, mit dem der Gast eine ganz bestimmte Nutzenerwartung und Bedürfnisbefriedigung verbindet (z. B. Schindlerhof in Nürnberg, Lanserhof am Tegernsee, Sonnenalp Resort in Ofterschwang, Rhön Park Hotel Aktiv Resort in Hausen-Roth, Rhönschaf Hotel Krone in Ehrenberg-Seiferts, Öschberghof in Donaueschingen).

11.6.2Die Preis- und Konditionenpolitik (Price)

Unter der Preis- und Konditionenpolitik sind alle Maßnahmen zu verstehen, die in der strategischen und ...

Get Hotelmanagement, 5th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.