11. KAPITEL

EIN SCHWIERIGER NEUBEGINN. DIE AUFHOLJAGD DER DEUTSCHEN ALUMINIUMINDUSTRIE

11.1 Allmähliche Lockerung der alliierten Restriktionen

Die Alliierten hatten im Potsdamer Abkommen ausdrücklich vereinbart, dass Deutschland während der Dauer der Besetzung als wirtschaftliche Einheit zu behandeln sei. De facto verfolgte jedoch jede der vier Besatzungsmächte in ihrem Zonengebiet auch in wirtschaftlichen Fragen weitgehend eigene Ziele und Vorstellungen. Die Zonengrenzen wurden zunehmend zu Wirtschaftsgrenzen, die einer Wiederingangsetzung der daniederliegenden deutschen Wirtschaft im Wege standen. Als besonders schwierig erwies sich die Zusammenarbeit mit den Sowjets, die ihre wirtschaftlichen Interessen in ihrer Zone mit größter Härte durchsetzten, ...

Get Hundert Jahre Aluminiumindustrie in Deutschland (1886-1986) now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.