Ein Ping für neue Musik

Facebook, MySpace, Twitter, Tumblr, Flickr – sämtlichen sozialen Netzwerken ist eine Sache gemeinsam – die Nutzer tauschen gerne alle nur denkbaren Informationen mit Ihren Freunden und Bekannten aus. Aus diesem Grund ist Ping erfunden worden, Apples eigenes soziales Netzwerk, das Leute zusammenbringt, die eine tiefe Verbundenheit zu guter Musik miteinander teilen.

Für diejenigen, die sich nicht ganz darüber im Klaren sind, wozu genau Ping eigentlich gut ist, hat Steve Jobs es einmal recht prägnant auf den Punkt gebracht: »Facebook und Twitter treffen auf iTunes.« Ping ist ursprünglich dazu konzipiert worden, um direkt an Facebook mittels der sogenannten Facebook Connect-Schnittstelle anzudocken, damit die Nutzer die Daten ...

Get iPad 2: Das Missing Manual now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.