2. Block-Erstellung

Speziell berechtigte Knoten im Netzwerk, die Miner-Knoten, können mit einer Menge von erhaltenen Transaktionen einen neuen Block für die Chain erzeugen. In öffentlichen Blockchains kann jeder beteiligte Knoten auch ein Miner-Knoten sein.

Merkle-Tree

Der Miner wählt eine Menge von Tranaktionen, die er erhalten hat und die noch nicht bestätigt sind, aus. Um die Daten der einzelnen Transaktionen integritätsgeschützt im Block zu speichern, berechnet der Miner-Knoten zunächst einen kryptografischen Hashwert für jede Transaktion (zum bei Bitcoin mit SHA256). Die Hashwerte der einzelnen Transaktionen werden im nächsten Schritt mittels eines Merkle-Trees zusammengefasst. Das Ergebnis dieser Zusammenfassung ist, dass alle Transaktionen ...

Get IT-Sicherheit, 10th Edition now with the O’Reilly learning platform.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from nearly 200 publishers.