Kapitel 6. Anweisungen

Anweisungen dienen dazu, Ausdrücke auszuwerten, anzuordnen und zu gruppieren. Sie werden zur Definition von Verzweigungen und Schleifen verwendet und geben einem Programm seine Struktur. Zusammen mit den Ausdrücken sorgen Anweisungen für den Kontrollfluss in einem Programm und bestimmen, welcher Teil des Programmcodes unter welchen Bedingungen ausgeführt, ignoriert oder wiederholt werden soll. Eine Besonderheit in Java sind die assert-Anweisungen, mit denen dedizierte Prüfanweisungen in den Code eingefügt und von außen an- und abgeschaltet werden können.

Elementare Anweisungen

Variablendeklarationen und Methodenaufrufe braucht man immer. Sie gehören zu den elementaren Anweisungen, den kleinsten Einheiten in einem Java-Programm. ...

Get Java-Programmierung – Das Handbuch zu Java 8 , 8th Edition now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.