10 Nichtfunktionale Tests

Obwohl JUnit ursprünglich dafür entwickelt wurde, einfache Unit-Tests (sprich funktionale Tests) zu schreiben, eignet sich JUnit auch für das Erstellen automatisierter nichtfunktionaler Tests.

Wie Sie ja sicherlich wissen, ist es nicht nur wichtig, dass eine Software korrekt funktioniert; sie sollte auch andere Qualitätsaspekte aufweisen: Sie sollte schnell sein, schick aussehen und sich intuitiv bedienen lassen. Sie sollte außerdem nicht abstürzen, sicher, gut wartbar und einfach erweiterbar sein und und und.

Sehr oft werden diese Aspekte leider vernachlässigt, weil sie nur schwer und teuer zu messen sind. Wird jedoch ein Qualitätsproblem erst im Live-Betrieb entdeckt, dann ist es meistens zu spät, und der Schaden ist ...

Get JUnit-Profiwissen now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.