13.6 Verzögerte Ausführung von Prozessen

In den meisten Fällen wollen die Benutzer, dass Prozesse sofort starten und schnell beendet werden. Die Shell startet daher normalerweise jeden Befehl, sobald der vorhergehende abgeschlossen ist. Die Geschwindigkeit, mit der Befehle zum Abschluss kommen, wird im Wesentlichen durch die Ressourcen begrenzt und liegt jenseits des Einflussbereichs der Shell.

Im interaktiven Einsatz ist es manchmal nicht nötig, darauf zu warten, dass ein Befehl beendet wird, bevor man den nächsten startet. Das ist so verbreitet, dass die Shell eine einfache Methode zur Verfügung stellt, um das anzufordern: Jeder Befehl, der mit einem Ampersand endet, wird im Hintergrund gestartet, es wird nicht auf ihn gewartet. Falls Sie, was ...

Get Klassische Shell-Programmierung now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.