V. a. der Fall Roth-Kosteletzer Textilwerke bereitete Schwierigkeiten. Gegen den Standpunkt von Kaus, er habe als Treuhänder der Mehler AG gehandelt, standen laut Gutachten des Wirtschaftsprüfers Rudolf Falk Schriftstücke, in denen er von „Eigeninteresse“, „persönlichen Interessen“, von der „Identität“ und der „Koordinierung dieser Interessen“ spreche. Der Vertrag vom 28.11.1944 stand, so Falk, zweifelsfrei bereits unter dem Eindruck des verlorenen Krieges. Die unmittelbar auf den Vertragsabschluss erfolgte Genehmigung des Vertrages durch den Aufsichtstrat ließe darauf schließen, „daß von interessierter Seite auf eine Beschleunigung des Vertragsabschlusses und der Genehmigung Wert gelegt wurde.“1193 Das finanzielle Risiko ging auf die Mehler ...

Get Kleidung zieht jeden an now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.