24Interoperabilität mit COM

.NET ist der neueste Microsoft-Standard, mit dem man Software-Komponenten entwickeln kann, die von unterschiedlichen Programmiersprachen aus verwendbar sind. Es gab aber bereits einen Vorgängerstandard, der ähnliche Ziele verfolgte, nämlich COM (Component Object Model). Weltweit gibt es unzählige COM-Komponenten, deren Entwicklung enorme Summen gekostet hat. Diese Investitionen möchte man natürlich mit einem Wechsel zu .NET nicht verlieren. Deshalb bietet Microsoft Wege an, um COM-Objekte unter .NET zu verwenden sowie auch .NET-Assemblies in älteren Windows-Anwendungen anzusprechen.

Ein COM-Objekt ist wie ein .NET-Assembly ein Baustein, der in binärer Form vorliegt und über klar definierte Schnittstellen (Interfaces) ...

Get Kompaktkurs C# 7 now with O’Reilly online learning.

O’Reilly members experience live online training, plus books, videos, and digital content from 200+ publishers.